Schloss von Hammerstein

Willkommen auf Schloss von Hammerstein

 

1586–1590 ließ Anton von Wietersheim, Humanist und Holstein-Schaumburgischer Kanzler, das einflügelige Schloss errichten. Seit dem Erwerb des Rittergutes 1673 durch Friedrich Christoph Freiherr von Hammerstein-Gesmold, Generalmajor der Königin Christine von Schweden, ist das Schloss ununterbrochen und in der 12. Generation im Familienbesitz. In der bel Étage des Schlosses begegnen sich die antike Astrologie – in Gestalt des großen Planetengötter-Kamins im Saal – mit der antiken Philosophie in den Zitaten auf weiteren Kaminen. Hervorzuheben sind auch die original erhaltenen, vergoldeten Säulenportale, die über 400 Jahre alten, gegliederten Dielenfußböden und die Ahnenbilder aus drei Jahrhunderten. Das 6,5 ha große Anwesen liegt am nördlichen Rand des erstmals 866 erwähnten Dorfes Apelern, einem malerischen Ort zwischen den Mittelgebirgszügen der Bückeberge, des Deisters und des Süntels.

Öffnungszeiten & Führungen

 

 

 

Das Schloss befindet sich in Privatbesitz.

Führungen durch Schloss und Garten für Gruppen ab 15 Personen nur nach Vereinbarung unter den unten angegebenen Kontaktdetails.

 

Schloss, Gärten und Orangerie können für Tagungen, Hochzeiten, Veranstaltungen und Fotoshootings gemietet werden.

Veranstaltungen

Bevorstehende Veranstaltungen auf Schloss von Hammerstein finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Eine Vielzahl von kulturellen Highlights erwartet Sie in und um die einmaligen Bauwerke der Weserrenaissance.

Bevorstehende Veranstaltungen


Kontaktieren Sie uns

Kontakt zum Schloss von Hammerstein

12 + 15 =

Schloss von Hammerstein

Großer Winkel 17
31552 Apelern

Tel.: +49 (0) 5043 9870007
Mail: info@schlossvonhammerstein.de
Web: www.schlossvonhammerstein.de

 

Hinweis zur Nutzung des Kontaktformulars

Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Mit Absenden des Kontaktformulars erklären Sie dich damit einverstanden, dass Ihre angegebenen Daten elektronisch erhoben, gespeichert und zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfragen genutzt werden. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen. Um Sie ansprechen zu können, benötigen wir Ihren Namen. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, damit wir Ihnen unsere Antwort übermitteln können und Ihre Nachricht, damit wir wissen, womit wir helfen können bzw. welche Frage Sie an uns haben.

Kontakt

Kulturkreis der Weserrenaissance e.V.
Am Schloss 4
32694 Dörentrup

Tel.: +49 (0) 5265 8909
Mail: info@schloss-wendlinghausen.de