Wasserschloss Hülsede

Willkommen auf Wasserschloss Hülsede

 

Das Wasserschloss Hülsede, im Tal zwischen Deister und Süntel gelegen, wurde zwischen 1529 und 1548 als vierflügelige Anlage von Clawes von Rottorp erbaut. Es ist ein typisches Beispiel für einen frühen Renaissancebau im Weserraum. 1584, starb der männliche Teil der rottorpschen Familie aus und der Graf von Schaumburg sowie der Bischof von Minden übergaben das Gut als Lehen an Hermann v. Mengersen, gräflicher Landdrost von Rodenberg und Sachsenhagen. Der herausragende kunsthistorische Wert des Schlosses liegt in der original erhaltenen Bausubstanz des 16. Jahrhunderts.

Die gesamte Anlage und die dazu gehörige Landwirtschaft befinden sich seit über 400 Jahren in Familienbesitz. Das Schloss und die Hofgebäude sowie der weitläufige Park wurden in den letzten vierzig Jahren umfassend restauriert und eignen sich hervorragend für eine Vielzahl exklusiver Events.

Öffnungszeiten & Führungen

 

 

Das Anwesen befindet sich im Privatbesitz und kann nur nach Voranmeldung besichtigt werden.

 

Räume, Gärten und Park können für Feierlichkeiten, Shootings oder weitere Veranstaltungen gemietet werden.

Veranstaltungen

 

Bevorstehende Veranstaltungen auf Wasserschloss Hülsede finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Eine Vielzahl von kulturellen Highlights erwartet Sie in und um die einmaligen Bauwerke der Weserrenaissance.

Bevorstehende Veranstaltungen


Kontaktieren Sie uns

Kontakt zu Wasserschloss Hülsede

14 + 13 =

Wasserschloss Hülsede

Über der Beeke 3
31867 Hülsede

Tel.: +49 (0) 5043 98701 97
Mail: mail@wasserschloss-huelsede.de
Web: www.wasserschloss-huelsede.de

 

Hinweis zur Nutzung des Kontaktformulars

Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Mit Absenden des Kontaktformulars erklären Sie dich damit einverstanden, dass Ihre angegebenen Daten elektronisch erhoben, gespeichert und zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfragen genutzt werden. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen. Um Sie ansprechen zu können, benötigen wir Ihren Namen. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, damit wir Ihnen unsere Antwort übermitteln können und Ihre Nachricht, damit wir wissen, womit wir helfen können bzw. welche Frage Sie an uns haben.

Kontakt

Kulturkreis der Weserrenaissance e.V.
Am Schloss 4
32694 Dörentrup

Tel.: +49 (0) 5265 8909
Mail: info@schloss-wendlinghausen.de